Den Wahnsinn stoppen: Krieg in der Ukraine

geschrieben am: 2. März 2022

Kategorie: Allgemein

Das Internationale Forum ist bestürzt über den brutalen Angriffskrieg, der aktuell gegen die Ukraine geführt wird. Als Mitgliedseinrichtung des Arbeitskreises deutscher Bildungsstätten stehen wir hinter der Position des AdB: „Die Aggression gegen Land, Menschen und die gewählte Regierung der Ukraine, einem souveränen europäischen Staat, erschüttert die Grundfesten der Friedensordnung, des demokratischen Miteinanders und negiert unsere grundlegenden Überzeugungen menschenrechtlicher und demokratischer Aushandlungsprozesse, auf denen Europa aufgebaut ist.“ (adb.de)

Das IFBL ist daher Unterzeichnerin des Appells der Kommission Europäische und Internationale Bildungsarbeit des AdB an politische und bildungspraktische Akteur*innen und solidarisiert sich mit der ukrainischen Bevölkerung in dieser dunklen Stunde. Wir dürfen die Menschen nicht allein lassen!

Dieser Angriff auf die Demokratie und die europäische Friedensordnung, und somit auf die Grundfesten politischer Bildungsarbeit wie wir sie kennen, erinnert uns auch daran, dass Frieden, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit immer und immer wieder gelernt werden müssen. Umso mehr verpflichten wir uns dazu, demokratische Grundwerte und gegenseitigen Respekt zu vermitteln und die Türen für Austausch geöffnet zu lassen.

Hagalundsapotek.se